Gelbe Sommerblumen
Gelbe Sommerblumen

Praxis für Psychotherapie und Naturheilkunde Ursa Mebus - Heilpraktikerin

 

Die heilsame Kraft der Hypnose

 

Hypnosetherapie ist eine faszinierende, märchenhafte, oft spielerisch, leicht und überraschend wirkende Methode um Probleme und Symptome zu behandeln, Ziele zu erreichen. Und gleich zu Beginn sei gesagt, sie hat mit Showhypnose nichts gemein.

 

Hypnose hat als Heilmethode eine lange Tradition. Schon im Tempelschlaf der alten Ägypter wurden hypnotische Techniken zur Heilung von körperlichen und seelischen Erkrankungen eingesetzt. 2006 hat sie nun endlich auch in Deutschland in Teilbereichen wissenschaftliche Anerkennung erhalten. Und die Forschung geht aktuell immer weiter.

 

Die Fähigkeit zur Hypnose ist angeboren. Wir alle sind jeden Tag mehrere Male in kurzen hypnotischen Zuständen, immer dann, wenn wir mit den Gedanken "ganz woanders" sind. Viele Menschen kennen das "Autogene Training" und haben damit eine Methode der Selbsthypnose erlernt.

 

Meist ist die Hypnose ein entspannter Zustand. Aber es gibt auch Bewegungstrancen, Trancetanz, Trommeltrancen. Das Tagesbewußtsein tritt ein Stück zurück, was sich in der Entspannung wie kurz vor dem Einschlafen anfühlen kann. Und dieser Zustand wird in der Therapie genutzt, um in Kontakt mit dem Wissen Ihres Unbewußten zu kommen. Der weise Teil Ihres Unbewußten ist seit dem Beginn Ihres Lebens bei Ihnen und weiß, wie Symptome oder Krankheiten entstanden sind und weiß auch, was notwendig ist, um wieder gesund und heil zu werden. Der weise Teil Ihres Unbewußten gilt in der modernen Hypnotherapie als Experte mit unbegrenzter Problemlösungskreativität und kann Auskunft geben über Ursachen, Funktion und Botschaften von Symptomen. Dieser Teil wird Schritte zur Heilung und Lösung anbieten oder einleiten - falls Ihr Bewußtsein damit einverstanden ist.

 

Hypnosetherapie kann bei der Behandlung einer Vielzahl von körperlichen und seelischen Symptomen und Beschwerden eingesetzt werden. Als Beispiele seien stichwortartig einige davon genannt: Allergien, Angst- und Panikstörungen, Burnout, Depressionen, Überforderung und Stress, Schlafstörungen, Essstörungen, Kinderwunschtherapie, Lernstörungen, Bettnässen, sexuelle Störungen, Traumatisierung, Psychosomatik, begleitende Krebstherapie, Gewichtsreduktion und Nichtraucherhypnosen. Nicht zu vergessen die Schmerztherapie.

 

Hypnose hat sich bei der Behandlung Erwachsener, sowie Kindern und Jugendlicher bewährt. Sie ist nebenwirkungsfrei und eine vergleichsweise schnell wirkende Therapieform.

Hier finden Sie mich

Ursa Mebus -
Heilpraktikerin
Schirmerstrasse 18
40211 Düsseldorf

Kontakt:

Rufen Sie einfach an:

0211-733 56 75

 

oder schreiben Sie mir eine Email


Anrufen

E-Mail